Elektro, Tanz und Konfetti – Das Partykollektiv „Eufährie“ startet in den Sommer und lädt zum Mitmachen ein

Elektro, Tanz und Konfetti – Das Partykollektiv „Eufährie“ startet in den Sommer und lädt zum Mitmachen ein

Bei einem feucht-fröhlichen Abend mit Freunden und Kommilitonen in Wilhelmshaven kommt schnell die Lust auf, feiern zu gehen. Die Ernüchterung folgt leider oftmals schnell. Viele Clubs haben geschlossen und die die geöffnet haben, werden von vielen Studenten gemieden. Die Folge ist, dass die Studenten am Abend unter sich bleiben. Ein Teufelskreis.

Diesen möchte das Partykollektiv „Eufährie“ nun durchbrechen. Die von der MWJ-Studentin Lena Riede gegründete Initiative hat es sich zum Ziel gemacht, das Freizeitangebot für Studenten in Wilhelmshaven zu verbessern. Schon im Januar hat das etwa zehn Personen starke Team eine erste Party zum Abschluss der Klausurenphase im Fährhaus am Banter See (Foto) gegeben. Zu den elektronischen Klängen des Kölner DJs Bukas Lollert konnte man hier das Semester ausklingen lassen. Mit Blick auf den kommenden Sommer hat das Kollektiv seine Arbeit nun wieder aufgenommen: „Geplant sind zwei Elektro-Partys am 9. und 30. Mai – wieder im Fährhaus und wieder mit jeder Menge Eufährie“, erzählt Lena. Lollert wird bei der ersten Party am 09. Mai auch wieder mit von der Partie sein. Alle Einnahmen sollen in Anschaffungen für zukünftige Veranstaltungen zurückfließen.
Doch auch ruhigere Veranstaltungen sind geplant. So hat es im letzten Sommer schon die Veranstaltungsreihe „Strandgut“ gegeben, bei der man einen gemütlichen Dienstagabend im Fährhaus verbringen konnte. Sowas soll es wieder geben: „Letzten Sommer lief das alles über den AstA, diesen werden wir das selbst in die Hand nehmen. Geplant sind auch Liveauftritte kleinerer Künstler, Barbecues, gemütliches Beisammensitzen am Lagerfeuer und vieles mehr“. Das Kollektiv ruft außerdem zur Mithilfe auf: „Für Partys und andere Veranstaltungen können wir jede helfende Hand gebrauchen. Wir wollen auch Bastelworkshops veranstalten, wo wir dann Dekorationen und andere tolle Dinge für die Partys anfertigen“.
Wer nun Lust bekommen hat, mal eine Nacht abseits der konventionellen Wilhelmshavener Clubs zu erleben, den heißt Eufährie am 9.5. für 3€ im Fährhaus willkommen.
Einen Vorgeschmack auf die Musik und die Facebook-Seite von Eufährie findet ihr hier:


Der Artikel wurde verfasst von Marcus Ahle.

Die Bildrechte liegen bei Christian Klug.

Schreibe einen Kommentar