Studentenfreundliche Do-It-Yourself-Geschenke

Studentenfreundliche Do-It-Yourself-Geschenke

In knapp zwei Wochen ist Weihnachten und somit kurz danach auch wieder die Klausurenphase. Damit ihr euch in Ruhe auf Mathe, Statistik und Co. konzentrieren könnt und keine Gedanken an die Geschenke für eure Lieben verschwenden müsst, sind hier ein paar weihnachtliche Do-It-Yourself-Ideen. Ob Windlichter, Badekugeln oder die Glühwein-Gewürzmischung, alle Anleitungen sind günstig in der Herstellung, benötigen nur einen geringen Zeitaufwand und sind nachhaltiger als gekaufte Geschenke.

Windlichter aus Brottüten
Die Windlichter aus Brottüten sind so einfach und schnell in der Herstellung, dass sie sich auch sehr gut als Last-Minute Geschenk eignen. Alles, was man braucht, sind Papier-Brottüten, Teelichter, eine Schere und dicke Nadeln. Mit Schere und Nadeln Muster in die Tüten schneiden, am besten vorher mit Bleistift vormalen. Anschließend einfach das Teelicht reinstellen und schon ist das Geschenk fertig für die Übergabe.

Badekugeln
Die Badekugeln sind das perfekte Geschenk für alle Bade-Fans. Die Inhaltsstoffe sind alle natürlich und wirken antibakteriell und feuchtigkeitsspendend. Es werden etwas mehr Produkte als bei den anderen Geschenken benötigt, aber das Ergebnis lohnt sich. Es werden benötigt: 250 Gramm Natron, 125 Gramm Zitronensäure, 60 Gramm Speisestärke, 60 Gramm Kokosöl oder anderes Fett, ein ätherisches Öl und eventuell Lebensmittelfarbe und getrocknete Blumen als Dekoration. Als ersten Schritt mischt man alle trockenen Lebensmittel miteinander, dann in einer separaten Schüssel die flüssigen und auch die Lebensmittelfarbe. Die flüssigen Zutaten langsam mit einem Teelöffel zu den trockenen Zutaten hinzufügen. Die Masse in Eiswürfelformen geben und nach Belieben mit Blüten dekorieren. Anschließend für eine Stunde in den Kühlschrank stellen und einige Tage trocknen lassen. Quelle: https://utopia.de/ratgeber/badekugeln-selber-machen-rezept-mit-natuerlichen-zutaten/

Glühwein-Gewürzmischung
Das Rezept für die Gewürzmischung ist noch einfacher als das für den Likör. Alles, was gebraucht wird, sind: Zwei Esslöffel Gewürznelken, drei Sternanis, drei Esslöffel getrocknete Orangenschalen (in Stücke geschnitten), 50 Gramm brauner Kandiszucker und drei Stangen Zimt. Die Zimtstangen in der Mitte durchbrechen und alle Zutaten zusammen mischen. Zum Verschenken in Zellophan-Tütchen abfüllen und mit Geschenkband verschließen. Wenn man noch eine getrocknete Orangenscheibe übrig hat, kann man diese noch in die Schleife einarbeiten. Als Extra kann man noch eine Flasche Rotwein mit verschenken, so hat man sofort alles für den Glühwein bereit.

Viel Spaß beim Selbermachen und Verschenken!

Schreibe einen Kommentar