Lernstress adé ? Einmal mit Alpakas um den See!

Wie schaltest du eigentlich vom Hochschulalltag ab? Radfahren? Joggen? Mit deinem Hund spazieren gehen? Ich habe mal etwas anderes ausprobiert. Was genau ich da gemacht habe und wie es mir gefallen hat, kannst du ab morgen in der 31. Printausgabe der jade.impuls erfahren. Hier schon mal vorab ein paar Eindrücke von meinem flauschigen Nachmittag. Fotos: … weiterlesenLernstress adé ? Einmal mit Alpakas um den See!

Landesweites Semesterticket: Zwischen Heimat und Studium

Wenn das Studium startet, beginnt oft auch ein Abenteuer fernab von der Heimat. Mobilität innerhalb von Deutschland wird dann zum zentralen Thema. Ein Thema, das gerade für Studierende nicht nur Zeit, sondern auch Geld kostet. Abhilfe schafft hier das Semesterticket. Solidarisch zahlen alle Studierenden mit ihren Semesterbeiträgen den selben Anteil für das Ticket und haben … weiterlesenLandesweites Semesterticket: Zwischen Heimat und Studium

Sneak Preview: Lass dich überraschen

Als Studentin gibt es so einige Dinge, die ich mir nicht oder nur selten leisten kann. Welcher Studierende geht denn einmal die Woche in einem Restaurant essen? Oder lässt sich regelmäßig die Nägel machen? Oder was ist eigentlich mit einem Kinobesuch. Der Studentenpreis für ein Kinoticket variiert je nach dem, wie gut der Film besucht … weiterlesenSneak Preview: Lass dich überraschen

Fünf Tipps, um deinen Lastern auch nach Ostern fernzubleiben

Nach 40 Tagen Fastenzeit endlich wieder Netflix schauen und den ganzen Tag in den sozialen Netzwerken abhängen. Mark Zuckerberg gefällt das. Dir auch? Eigentlich ist das Fasten doch gar nicht so schlecht. Je nachdem, worauf du verzichtest, hast du mehr Zeit für dich oder schlichtweg die Möglichkeit, die Waage zu deiner besten Freundin werden zu lassen. Ach, du hast gar nicht gefastet? Na dann aber los. Wir haben uns mal bei deinen Kommilitonen nach Tipps umgehört – und machen dich fit für den Zweitversuch.

weiterlesenFünf Tipps, um deinen Lastern auch nach Ostern fernzubleiben

Klarmachen zum Ankern im „Leuchtfeuer“

Ein leicht beleuchteter Raum, gehüllt in Zigarettenrauch, geschmückt und verziert mit etlichen nautischen Gegenständen. So kann man sich die Seefahrtskneipe „Zum Leuchtfeuer“ in Elsfleth vorstellen. Seit Jahren gehen die Elsflether, ganz besonders die Studenten, hier ab 17 Uhr ein und aus. Sich selbst bezeichnet die Kneipe daher passenderweise als „Institut für Bierologie und Hektoliteratur“. Sammelpunkt … weiterlesenKlarmachen zum Ankern im „Leuchtfeuer“

Ein kleiner Chip mit vielen Funktionen

Fortsetzung des Artikels „Moleküle im Meer“ aus der jade.impuls-Ausgabe Nummer 29 Wie schon in der Printausgabe zu lesen ist, beschäftigen sich Prof. Dr. Stefan Gaßmann, Professor am Fachbereich Ingenieurwissenschaften, und die Doktorandin Raquel Lopes im Rahmen des Promotionsprogrammes „EcoMol“ mit dem Verhalten von Molekülen in Meerwasser. Die Moleküle, die dabei im Fokus stehen, sind gelöste … weiterlesenEin kleiner Chip mit vielen Funktionen

Studieren in Wilhelmshaven? Schlimmer geht’s immer!

Der Kampf um den Preis für den schlimmsten Studienort beginnt. Den Auftakt macht die Stadt Nürtingen. Hammermäßige Abende und Disco-Nächte gibt es hier nicht. Eine Voting-Stimme bekommt die Stadt vom Online-Stipendiengeber e-fellows. Dieser wirbt mit einem Pavillon im Park. Dieser Recall-Zettel wird wohl verbrannt. In Bielefeld wird es nicht besser. Nach einem studentischen Mythos gibt … weiterlesenStudieren in Wilhelmshaven? Schlimmer geht’s immer!