Die Hürden eines gemeinwohlorientierten Internets

Im Rahmen der Vortragsreihe des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus beschäftigte sich Dr. Christine Horz, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, mit den Hürden eines gemeinwohlorientierten Internets und erörterte die zukünftige Rolle der öffentlich-rechtlichen Rundfunksender. Die Öffentlich-Rechtlichen – von der Zeit überholt? Auch Studierende müssen sie zahlen: Die GEZ-Gebühr – oder, … weiterlesenDie Hürden eines gemeinwohlorientierten Internets

Niedersachsenstipendium fördert Studenten aus bildungsfernen Schichten

Auch in diesem Semester hatten Studierende die Möglichkeit, sich für ein Niedersachsenstipendium zu bewerben. Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur stellte der Hochschule Gelder in Höhe von 37.000 Euro zur Verfügung. Damit können 74 Studierende eine Einmalzahlung von 500 Euro erhalten. Wir sprachen mit zwei am Verfahren beteiligten Personen und einer Stipendiatin des letzten Semesters, … weiterlesenNiedersachsenstipendium fördert Studenten aus bildungsfernen Schichten

Vom Schüler zum Studenten werden

Keine Lehrer, keine Eltern – nur noch du! Aber keine Sorge – ihr habt ja uns! Wir von der jade.impuls waren in der Hochschule unterwegs und haben die besten Tipps der „alten Hasen“ für Studienanfänger zusammengetragen. Mach deinen Wohnort zur Heimat Vorab muss gesagt werden: Zum Studieren gehört mehr, als nur zu lernen und die … weiterlesenVom Schüler zum Studenten werden

„Wenn man etwas auf die Beine stellen möchte, dann gelingt das auch meistens!“

Die örtlichen Studierendenausschüsse in Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth sind Geschichte. Nach einer Satzungsänderung gibt es an der Jade Hochschule inzwischen nur noch einen AStA, der die Studierenden hochschulweit und standortübergreifend vertritt. Cynthia Wolter ist Vorstandsmitglied der großen Studierendenvertretung und spricht mit der jade.impuls über erste Erfahrungen in der neuen Zusammensetzung und die Aufbauarbeiten am Standort … weiterlesen„Wenn man etwas auf die Beine stellen möchte, dann gelingt das auch meistens!“

jade.impuls zu Besuch beim Studiengang Assistive Technologien

53 Prozent der Befragten auf unserer Facebook-Seite haben entschieden – sie wollten wissen, was sich hinter dem Studiengang „Assistive Technologien“ am Hochschul-Standort in Oldenburg verbirgt. Wir haben uns mit der Kamera auf den Weg gemacht und bei den Beteiligten nachgefragt. Die Antworten dazu findet ihr im ersten Teil unserer Videoreihe „jade.impuls zu Besuch bei …“ … weiterlesenjade.impuls zu Besuch beim Studiengang Assistive Technologien

Auf hoher See im Schiffsführungssimulator

Kapitän Adam Wicherek steht mit seinem Ersten Offizier Jochen Senn auf der Brücke des Schiffes „Weser“. Beide sind hochkonzentriert, denn sie steuern gemeinsam die vielbefahrende Elbe hinauf nach Hamburg. Dann klingelt das Telefon: Die Verkehrszentrale meldet nahenden Gegenverkehr. Jetzt müssen die jungen Männer blitzschnell reagieren und vordenken. Wo können sie das entgegenkommende Schiff bestmöglich passieren? … weiterlesenAuf hoher See im Schiffsführungssimulator

Klimaschutz beginnt im Kleinen

Mit einem neu geschaffenen Referat für Ökologie & Nachhaltigkeit setzt der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Jade Hochschule ein Zeichen für die Umwelt. Damit will der AStA mehreren Trends begegnen und die Studierenden und Beschäftigten aktiv mit einbeziehen. Die ersten Ziele für eine umweltfreundliche Hochschule sind bereits gesteckt. Wie kann der Alltag an der Jade Hochschule … weiterlesenKlimaschutz beginnt im Kleinen